Asbach Pralinen Zarte Fläschchen mit Kruste 100g

Asbach Pralinen Zarte Fläschchen mit Kruste 100g

8 einzeln verpackte Pralinen aus Zartbitter-Schokolade mit flüssiger Weinbrand-Füllung und Zuckerkruste

Inhalt: 100g
Herkunftsland: Deutschland
EAN: 4000956021155
Art.-Nr.: 307451
Produzent/Hergestellt für: Rüdesheimer-Confiserie-Pralinen GmbH & Co. KG
Ludwigstr. 10-12
83435 Bad Reichenhall (D)
4,25 €
(4,25 €/100g)
ab 10 St. 3,39 €
10 St. = 33,90 € (3,39 €/ 100g)
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Versandgewicht: 0,12kg
Beschreibung

Für wahre Kenner. Wer Weinbrand mag, wird diese Pralinen lieben. Asbach Pralinen Zarte Fläschchen sind die unverwechselbaren Kostbarkeiten aus Zartbitter-Schokolade in Flaschenform. Mit ihrer vollendeten flüssigen Füllung aus Asbach Uralt werden diese Pralinen zu einer wahren Spezialität. Die Zuckerkruste hält für jeden Naschmoment die richtige Portion Weinbrand bereit.

Das Produktdesign kann von der Abbildung abweichen.
Zutaten/Nährwerte
Hier finden Sie weitere Angaben zu diesem Produkt, die uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt werden.
Hersteller:
Rüdesheimer-Confiserie-Pralinen GmbH + Co.KG
Adresse:
65385 Rüdesheim am Rhein Am Rottland 8-10
Zutaten:
Zutaten:Zucker, Kakaomasse, Weinbrand (19% in der Likörfüllung), Kakaobutter, BUTTERREINFETT, Emulgator SOJALECITHINE. Kann Spuren von MILCHBESTANDTEILEN enthalten.
Nährwerte pro 100g:
Brennwert: 462,00 Kilokalorien (kcal) Brennwert: 1.929,00 Kilojoule (kJ) Fett: 23,30 Fett, davon gesättigte Fettsäuren: 14,70 Kohlenhydrate: 51,60 Kohlenhydrate, davon Zucker: 41,40 Eiweiß: 4,70 Salz: 0,01
Produktname:
ASBACH-FLÄSCHCHEN-PACKUNG 100 G
Verkehrsbezeichnung:
Feinste flüssig gefüllte Zartbitter-Chocoladen-Pralinen (56%) mit Weinbrandfüllung (44%).
Für die nachstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf der Verpackung. Nur diese sind verbindlich.
Produkt Bewertungen
5 Sterne: Sehr gut
4 Sterne: Gut
3 Sterne: Befriedigend
2 Sterne: Ausreichend
1 Stern: Mangelhaft
  Andreas Schwark schreibt
Wundere mich, dass da keinerlei Angaben sind, die den Alkoholgehalt erkennen lassen. Kann mir nicht vorstellen, dass jeder das Wort Weinbrand sofort mit Alkohol in Verbindung bringt. Oder gibt es alkoholfreien Weinbrand von Asbach?