Kaiserpalast Glückskekse 275er

Kaiserpalast Glückskekse 275er

275 einzeln verpackte knusprige Kekse mit Vanillegeschmack. Inkl. bedrucktem Zettel mit Glücksbotschaft in 2 Sprachen.

Inhalt: 1650g
Herkunftsland: Deutschland
EAN: 4316734048956
Art.-Nr.: 318075
Produzent/Hergestellt für: Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG
Industriestraße 40-42
28872 Oyten (D)
19,99 €
(12,12 €/1kg) Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Versandgewicht: 2,14kg
Beschreibung

Glück zum Anbeißen. Kaiser Palast Glückskekse gehören einfach zu jedem asiatischen Menü dazu. Die in rote Folie gehüllten knusprigen Kekse mit Vanillenote beherbergen immer einen weisen Spruch - und das gleich in zwei Sprachen, nämlich Deutsch und Englisch. Schenken Sie Ihren Gästen und Freunden ein köstliches Stück Glück und sorgen Sie im Nu für ein Lächeln.

 
Das Produktdesign kann von der Abbildung abweichen.
Zutaten/Nährwerte
Hier finden Sie weitere Angaben zu diesem Produkt, die uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt werden.
Hersteller:
Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG
Adresse:
Industriestraße 40-42, 28876 Oyten, Germany
Zutaten:
Zutaten: WEIZENMEHL, Zucker, Glukosesirup, Rapsöl, Aroma, Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate (E500))
Nährwerte pro 100g:
Brennwert: 395,00 Kilokalorien (kcal) Brennwert: 1.671,00 Kilojoule (kJ) Kohlenhydrate: 79,00 Fett, davon gesättigte Fettsäuren: 0,50 Fett: 5,50 Eiweiß: 6,10 Salz: 0,20 Kohlenhydrate, davon Zucker: 36,10
Produktname:
Glückskekse, einzeln verpackt Rote Folie,Text: deutsch/engl.
Verkehrsbezeichnung:
Weizengebäck mit einem Zettel im Inneren, der nicht zum Verzehr geeignet ist.
Für die nachstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf der Verpackung. Nur diese sind verbindlich.
Produkt Bewertungen
5 Sterne: Sehr gut
4 Sterne: Gut
3 Sterne: Befriedigend
2 Sterne: Ausreichend
1 Stern: Mangelhaft
  FrauNepomuk schreibt
Die Glückskekse, die man aus dem Supermarkt kennt. Bisher auch immer einen anderen Spruch bekommen. Allerdings riechen und schmecken die Kekse komisch...als wären die nicht mehr gut, dabei liegt das MHD noch einige Monate in der Zukunft...