Dr.C.Soldan

Wer war Dr. C. Soldan wirklich? Dr. C. Soldan hieß eigentlich Dr. Carl Soldan und gründete im Jahre 1899 eine sogenannte Medizinal-Drogerie in Nürnberg. Hier erfand Dr. Soldan in seiner hauseigenen Bonbon-Kocherei auch die Hustenbonbons Em-eukal, die seinen persönlichen Namen rasch in den Hintergrund drängten und sich sehr schnell zum beliebten Heilbonbon in vielen Drogerien und Apotheken entwickelten. Em-eukal steht übrigens für die erfrischend-scharfe Kombination von Menthol und Eukalyptus.
Einen zusätzlichen Aufschwung erfuhren Dr. Soldans Hustenbonbons nach dem Zweiten Weltkrieg, als sie von vielen Ärzten im Ruhrgebiet an Bergleute verschrieben wurden, die mit Bronchialproblemen zu kämpfen hatten. Das Unternehmen Dr. C. Soldan führt ebenfalls noch die bekannten Erfolgsmarken Bayrischer Blockmalz und Bärengarten im Programm.

 (1)
1,59 €
(1,59 €/100g)
ab 15 St. 1,49 €
15 St. = 22,35 € (1,49 €/ 100g)
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Versandgewicht: 0,11kg