Ulmer

Als "Werckmeister & Retzdorff" begann das Unternehmen im Jahre 1859 in Berlin mit der Fertigung von Schokolade und anderen Süßwaren. Das erste Mitglied der Familie Ulmer, die heute namensgebend für die Firma ist, trat erst etwa ein halbes Jahrhundert später ein. Nachdem im Zweiten Weltkrieg die Fabrikgebäude komplett zerstört worden waren, zog man zum Wiederaufbau nach Wilhemshaven um. Im Jahre 1964 kam dann der entscheidende Wendepunkt: Der Geschäftsführer fasste den Entschluss, sich auf die Produktion von Borken- und Raspel-Schokolade zu spezialisieren und die Fertigung von Tafeln und Hohlfiguren vollständig ruhen zu lassen. Heute ist Ulmer gleichbedeutend mit einer Vielzahl von Schokoladen-Streuseln in unterschiedlichen Formen und Designs sowie Borkenschokolade zum Dekorieren von Eisbechern, Tortenkreationen oder das persönliche Naschvergnügen.

 (1)
1,89 €
(2,52 €/100g)
ab 12 St. 1,69 €
12 St. = 20,28 € (2,25 €/ 100g)
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Versandgewicht: 0,10kg
 (0)
1,89 €
(2,52 €/100g)
ab 12 St. 1,69 €
12 St. = 20,28 € (2,25 €/ 100g)
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Versandgewicht: 0,10kg